TAGESPROGRAMM 2023

Die Beiträge auf den Bühnen werden per Kopfhörer ins Englische übersetzt.


Fr
24
09:00 - 18:00 Uhr
Halle A7 - 511
Deutsch
Ninja Parcours – Tageschallenge

Du möchtest verschiedene NINJA Hindernisse einmal selbst ausprobieren? Dann besuche in der Halle A7 den Stand 511 und tob dich unter Betreuung von Ninja Profis an verschiedenen Hindernissen in einem spektakulären Parcours aus. Neben jeder Menge Spaß warten auch coole Challenges und tolle Preise auf dich.

09:30 - 09:45 Uhr
Bühne Foyer Ost
Deutsch, Englisch
Offizielle Begrüßung

mit
Sharon Kommer, Messe FN
Dr. Wolfgang Wabel, DAV
Philipp Strasser, IAPA

09:45 - 10:45 Uhr
Bühne Foyer Ost
Deutsch, Englisch
Dem Personalmangel erfolgreich begegnen

Lösungsansätze im Kontext von Angebot und Nachfrage in der Outdoorsport- und Adventurebranche

Referent: Prof. Dr. Manuel Sand, Adventure Campus Treuchtlingen

10:00 - 10:45 Uhr
Bühne Halle B5
Deutsch, Englisch
Better branding - better business

Wer träumt nicht davon als Apple oder Porsche in seiner Branche wahrgenommen zu werden? Als die begehrenswerte Nummer eins und als der Maßstab, an dem sich alle orientieren? Nur vordergründig sind es die Produkte selbst, die den unwiderstehlichen Reiz ausüben. Der tiefere Grund für die Anziehungskraft ist die Magie, die um diese Produkte gestrickt wurde – Stichwort Branding! 

Es ist egal, ob Du ein frisch gebackenes Startup bist oder ein Unternehmen, das bereits fest im Sattel sitzt: Branding positioniert Dein Unternehmen so, dass Dein Alleinstellungsmerkmal, Deine Werte und Mission die Wunschkunden/-innen und Wunschmitarbeitskraft genau an der richtigen Stelle abholen und Du dauerhaft einen maximalen geschäftlichen Erfolg einfährst. 

Referent/in: Marion Hett und Hannes Huch, Brand Hug


Mehr Informationen
10:00 - 10:15 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterbaum / Climbing tree
Deutsch
Vorführung Powerclimber - eine motorunterstützte Kletterhilfe für Höhenarbeiten und Rettung

Eder Maschinenbau stellt seinen elektrischen Powerclimber vor und demonstriert mit dessen Unterstützung den Zugang zu Höhenarbeiten und den Einsatz in Rettungseinsätzen.

10:00 - 11:00 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterwand / Climbing wall
Deutsch
Good / better / best: Optionen beim Routenbau-Setup im Hinblick auf Komfort und Effizienz

Fragen zu genanntem Themenkomplex können im Vorfeld gerne eingereicht werden - alle Einsendungen werden im Rahmen einer kleinen Verlosung berücksichtigt (Mail an Robert Bechtold, rbechtold@petzl.com).

Leitung: Julius Kerscher & Peter Zeidelhack

10:30 - 10:45 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Container Boxes
Deutsch
Vorführung Powerclimber - eine motorunterstützte Kletterhilfe für Höhenarbeiten und Rettung

Eder Maschinenbau stellt seinen elektrischen Powerclimber vor und demonstriert mit dessen Unterstützung den Zugang zu Höhenarbeiten und den Einsatz in Rettungseinsätzen.

11:00 - 12:00 Uhr
Bühne Foyer Ost
Deutsch, Englisch
Absturzsicherung neu organisiert – 5 Jahre TRBS, was hat es uns gebracht?


Podiumsdiskussion moderiert von Prof. Dr. Marco Einhaus, TU München

Teilnehmer: 
Sven Drangeid, FISAT
Norbert Moser, VBG
Matthias Müller, AST GmbH & Co. KG

11:00 - 12:00 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Trussing
Deutsch
Workshop zum Umgang mit geschätzten Lasten bei der Verwendung von Flaschenzügen

Dieser Workshop richtet sich an Alle, die in Ihrem Arbeits- oder Einsatzalltag mit der Bewegung von Lasten konfrontiert sind., deren Gewicht unklar ist. Dies kann zum Beispiel in der Baumpflege oder in Rettungssituationen vorkommen. Ursachen dafür können nasses statt trockenes Holz, erhöhte Reibung an einer Kante, erhöhte Haftung des gezogenen Objektes und vieles Anderes mehr sein. Die Gefahr dabei besteht darin, das der aufgebaute Flaschenzug nicht den gewünschten Erfolg bringt und entweder mehr Leute oder ein Fahrzeug ziehen oder ein weiterer Flaschenzug aufgesetzt wird. Dabei können die einzelnen Komponenten überlastet werden. Um dies zu vermeiden, wird in diesem Workshop die Anwendung der so genannten „T-Methode“ vorgestellt.

Der Umgang mit geschätzten Lasten wird anhand von praktischen Beispielen veranschaulicht und „begreifbar“ gemacht.

Referent: Thomas Wahls

11:00 - 11:45 Uhr
Bühne Halle B5
Deutsch
Bergpol Live Podcast mit Theresa Bergbauer

Frauen im Alpinsport

Im Live Podcast ist Bergführerin und Kletterin Dörte Pietron zu Gast. Sie berichtet von ihren Erfahrungen als eine der ersten wenigen Bergführerinnen in Deutschland, von ihrer Leidenschaft für Erstbegehungen und Patagonien. Mit dem Podcast-Format "Die Momentaufnahme" werfen wir zusammen einen Blick in Dörtes persönliches Fotoalbum. 

11:00 - 12:00 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterwand / Climbing wall
Deutsch
Test von CLiC-iT-Ausrüstungen
11:00 - 12:00 Uhr
Konferenz-Zentrum Ost, Raum Bern
Deutsch
Dr. Plano — Schichtplanung, Kursbuchung, Marketing-Gutschein und Online-Zahlungssystem

Genau auf die Bedürfnisse von Sportstätten zugeschnittene Funktionen wie: Aut. Schichtverteilung, Arbeitszeiterfassung, Schichttausch; Buchungssystem für Slots, Kurse & Gutscheine; Online-Zahlungssystem mit Funktionen wie aut. Geld-Rückzahlung nach Stornos. Inkl. Smartphone-App für iOS & Android.    


Mehr Informationen
11:15 - 11:45 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterwand / Climbing wall
Deutsch
Vorstellung PINCH by Edelrid
12:00 - 12:30 Uhr
Bühne Halle B5
Deutsch, Englisch
IAPA Innovation Award Pitchs 2023
12:00 - 13:00 Uhr
Konferenz-Zentrum Ost, Raum Berlin
Deutsch
Routesetting Roundtable

Interaktive Diskussion im Kolleg*innenkreis über Herausforderungen, Erfahrungen und Best Practices. Wo drückt der Schuh und wie schnüren wir ihn besser?

Moderation:      Julius Kerscher und Peter Zeidelhack

12:00 - 12:15 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterbaum / Climbing tree
Deutsch
Vorführung Powerclimber - eine motorunterstützte Kletterhilfe für Höhenarbeiten und Rettung

Eder Maschinenbau stellt seinen elektrischen Powerclimber vor und demonstriert mit dessen Unterstützung den Zugang zu Höhenarbeiten und den Einsatz in Rettungseinsätzen.

12:00 - 12:15 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterwand / Climbing wall
Englisch
Entdecken Sie das STAR-Belay Auto-Belay Gerät

Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit, das Selbstsicherungsgerät CWD (Climbing Wall Descender) von HONOR AdventureTech. auszuprobieren. Kommen Sie vorbei und erleben Sie die Kernmantelseil-Autosicherung in Aktion. Erfahren Sie, wie Ihre Kletterhalle davon profitieren kann.

12:15 - 13:00 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Hochseilgarten / High Rope Course
Deutsch
Erleben Sie die DRK Bergwacht Württemberg auf der Vertical Pro hautnah in Aktion!

Unsere Schauübungen bieten einen spannenden Einblick in die Welt der Bergwacht und zeigen einen beeindruckenden Querschnitt unserer Rettungstechniken.

Sehen Sie, wie wir eine verletzte Person aus senkrechtem Gelände mit standardisierter Bergwachtausrüstung retten. Von Aufstiegen am stehenden Seil, vergleichbar mit einer Baumrettung oder -bergung, bis hin zu Rettung mit Unterstützung einer Drehleiter. Erleben Sie die Präzision und das Können unserer Einsatzkräfte live in Aktion und lassen Sie sich von unserer Leidenschaft für Sicherheit und Rettung begeistern!

12:30 - 12:45 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Container Boxes
Deutsch
Vorführung Powerclimber - eine motorunterstützte Kletterhilfe für Höhenarbeiten und Rettung

Eder Maschinenbau stellt seinen elektrischen Powerclimber vor und demonstriert mit dessen Unterstützung den Zugang zu Höhenarbeiten und den Einsatz in Rettungseinsätzen.

12:30 - 13:30 Uhr
Bühne Foyer Ost
Deutsch, Englisch
klettern Summit "Safety first" - PSA: Privat und Professionell

Dörte Pietron, staatlich geprüfte Berg- und Skiführerin und Leiterin des Expedkaders Frauen des Deutschen Alpenvereins, leitet für die Firma Edelrid PSA-Sachkunde-Schulungen. Sie wird über die Abschlussexpedition des Expedkaders im Sommer 2023 berichten, anschließend sprechen wir mit ihr über die Anwendung von PSA im privaten und im professionellen Bereich. Hinzu kommt schließlich Daniel Gebel von der Entwicklungsabteilung der Firma Edelrid. Mit beiden werden wir dann die neuesten Entwicklungen im Bereich PSA und Kletterausrüstung diskutieren.

12:30 - 13:30 Uhr
Konferenz-Zentrum Ost, Raum Rom
Deutsch
Bedeutung und Auswirkung der TRBS 2121 auf das Anwendungsfeld der Seilgärten

Eine erörternde Bestandsaufnahme der gegenwärtigen Handhabung der technischen Regel für Betriebssicherheit in der Branche. Ergänzt wird diese durch einen Ausblick auf die anstehende Überarbeitung der TRBS 2121-3 sowie die Diskussion von Anwendungsmöglichkeiten der Vorgaben aus Sicht der VBG und des IAPA-Lehrteams.

Referent: Norbert Moser, VBG, Leiter Präventionsfeld Sport & Arbeitsgruppe TRBS 2121, IAPA-Lehrteam

13:00 - 14:00 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle A7 - Boulderblock
Englisch
Greenholds

Climb on the world’s first 100% recyclable climbing holds made out of waste!

13:00 - 13:30 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterwand / Climbing wall
Deutsch
Arbeitstechniken und Materialien beim seilunterstützten Routenbau

präsentiert von Edelrid

13:00 - 14:00 Uhr
Bühne Halle B5
Deutsch, Englisch
Hang- und Felssicherung - ein wachsendes Aufgabenfeld

VORTRAG WIRD AUF 2024 VERSCHOBEN

13:30 - 14:00 Uhr
Bühne Halle B5
Deutsch, Englisch
Bouldern für seelische Gesundheit

Wie kann Bouldern als therapeutisches Mittel genutzt werden? Vorstellung der Forschung am Uniklinikum in Erlangen zur Integration von Bouldern in die Psychotherapie.

13:30 - 13:45 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Container Boxes
Deutsch
Vorführung Powerclimber - eine motorunterstützte Kletterhilfe für Höhenarbeiten und Rettung

Eder Maschinenbau stellt seinen elektrischen Powerclimber vor und demonstriert mit dessen Unterstützung den Zugang zu Höhenarbeiten und den Einsatz in Rettungseinsätzen.

13:30 - 14:00 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Hochseilgarten / High Rope Course
Deutsch
Effiziente Rettungsabläufe mit dem Jag-Rescue-Kit

Vorführung mit Johannes Babbel und Robert Bechthold, Petzl

Moderation: Andreas Voll, Petzl

13:30 - 14:30 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Trussing
Deutsch
Workshop zum Umgang mit geschätzten Lasten bei der Verwendung von Flaschenzügen

Dieser Workshop richtet sich an Alle, die in Ihrem Arbeits- oder Einsatzalltag mit der Bewegung von Lasten konfrontiert sind., deren Gewicht unklar ist. Dies kann zum Beispiel in der Baumpflege oder in Rettungssituationen vorkommen. Ursachen dafür können nasses statt trockenes Holz, erhöhte Reibung an einer Kante, erhöhte Haftung des gezogenen Objektes und vieles Anderes mehr sein. Die Gefahr dabei besteht darin, das der aufgebaute Flaschenzug nicht den gewünschten Erfolg bringt und entweder mehr Leute oder ein Fahrzeug ziehen oder ein weiterer Flaschenzug aufgesetzt wird. Dabei können die einzelnen Komponenten überlastet werden. Um dies zu vermeiden, wird in diesem Workshop die Anwendung der so genannten „T-Methode“ vorgestellt.

Der Umgang mit geschätzten Lasten wird anhand von praktischen Beispielen veranschaulicht und „begreifbar“ gemacht.

Referent: Thomas Wahls

14:00 - 15:00 Uhr
Konferenz-Zentrum Ost, Raum Bern
Englisch
Head Rush Technologies - Auto Belay Operator Training / Inspektions- und Wartungsworkshop

Ein Workshop, der sich mit der Inspektion und Wartung von Climb-Produkten auf Bedienerebene befasst - TruBlue und TruBlue iQ Auto Belays - Tägliche, wöchentliche und 6-monatliche Inspektionen - Montage - Gurtbandwechsel

Referent: Nate McMullan - Europäischer Service Manager

14:00 - 14:30 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle A7 - Boulderblock
Deutsch
Easy Handling von schweren Volumen beim Boulderschrauben mittels Rollen und Hebeklemmen

mit der Routenbau-Zentrale

14:00 - 16:00 Uhr
Halle B5 - VERTICAL PRO Lounge
Deutsch
Meet & Greet mit Feuerwehr Willi

Treffen Sie auf der VERTICAL PRO André Willer alias FeuerwehrWilli, wenn sich alles rund um Absturzsicherung, Höhenarbeit sowie Höhenrettung dreht!
Im Internet und bei vielen Rettungsorganisationen ist FeuerwehrWilli bereits mit seinen vielseitigen Ausbildungsvideos und spannenden Themen aus den Bereichen der Feuerwehr, des THW sowie des Rettungsdienstes und des Katastropehnschutzes bekannt.

14:00 - 15:00 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterwand / Climbing wall
Englisch
ProGrade. Klettern wie nie zuvor.

Das erste patentierte Sicherungssystem für das Vorstiegs- und Top-Rope-Klettern in der Halle. Mit ProGrade können Sie vorsteigen, stürzen, neu starten und die Seillänge schließen; immer bereit und mit der sichersten und zuverlässigsten Sicherung, die man sich vorstellen kann. Es garantiert die Sicherung von unten und Sie können sich ausschließlich auf Ihre Leistung konzentrieren.

14:00 - 15:00 Uhr
Bühne Foyer Ost
Deutsch, Englisch
Attraktive Routen und Boulder - das langfristige Erfolgsrezept für Kletter- und Boulderhallen

Um attraktive Routen und Boulder in künstlichen Kletteranlagen zu bauen, braucht es Erfahrung, Kreativität und handwerkliches Können. In der Podiumsdiskussion wird das zentrale Arbeitsfeld von Kletter- und Boulderhallen beleuchtet: Von der Organisation des Routenbaus über das notwendige Equipment bis zum Routenbau als Dienstleistung, Handwerk und/oder Kunst. Nicht zuletzt wird die Frage erörtert, wie die verschiedenen und attraktiven Bewegungsmuster an die Wand gebracht werden. 

Teilnehmende:  
Nick Mammel, Geschäftsführer der Urban Apes Kletterhallen                       
Peter Zeidelhack, Betriebsleiter Kletterzentrum München Süd und Mitglied im DAV-Bundeslehrteam Routenbau
Christoph Gabrysch, Betriebsleiter Kletterzentrum Kempten und Mitglied im DAV-Bundeslehrteam Routenbau
Björn Jockel, DAV-Bildungsreferent Sportklettern

Moderation: 
Thomas Bucher, DAV-Pressesprecher 

14:00 - 14:30 Uhr
Halle A7 - 511
Deutsch
Ninja Show

Lass dich beeindrucken und schaue zu, wenn Ninja-Profis zeigen was sie können. Treffe die NINJA-Profis Stefan Angermeier, Leonie Huber, Max Sprenger und Alexander Wurm bei den NINJA Shows in Halle A7 am Action-Stand 511.


Mehr Informationen
14:30 - 15:30 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle A7 - Boulderblock
Englisch
AG HOLDS Demo Show - Demonstration von Griffen und Makros

Erleben Sie Klettergriffe und Makros mit AG HOLDS

14:30 - 15:30 Uhr
Konferenz-Zentrum Ost, Raum Moskau
Deutsch
Inspektion von Holzmasten - Eine kurze Einführung

Grundlegende Aspekte und Herangehensweisen zur Inspektion von Holzmasten und anderen tragenden Bauteilen aus Holz.

Referent: Daniel Dommaschk, LIGNIS - Wood & Adventure Engineering

14:30 - 15:30 Uhr
Bühne Halle B5
Deutsch, Englisch
Absturzsicherung im Einsatz bei Vegetationsbränden aus der Sicht eines PSA Sachkundeausbilders

Referent: Markus Breithaupt, kletterspezialisten GmbH

14:30 - 15:30 Uhr
Konferenz-Zentrum Ost, Raum Rom
Deutsch
Haftung durch unterlassene Inspektion und Abweichungen von Herstellervorgaben in Gebrauchsanleitungen

Im Vortrag werden anhand von Praxisfällen die möglichen Konsequenzen aufgezeigt. Auch werden Handlungsempfehlungen für bestimmte Szenarien vorgestellt. Ebenfalls hinterfragt wird die Versicherbarkeit dieser Haftungsrisiken. Der Vortrag richtet sich an Betreiber von Seil- und Kletteranlagen, Inspekteure, Errichter und Hersteller und alle Interessierten.

Referent: Hans Herbert Bock, HHB Versicherungsmakler eK

14:30 - 14:45 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterbaum / Climbing tree
Deutsch
Vorführung Powerclimber - eine motorunterstützte Kletterhilfe für Höhenarbeiten und Rettung

Eder Maschinenbau stellt seinen elektrischen Powerclimber vor und demonstriert mit dessen Unterstützung den Zugang zu Höhenarbeiten und den Einsatz in Rettungseinsätzen.

15:00 - 16:00 Uhr
Konferenz-Zentrum Ost, Raum Wien
Deutsch
Dr. Plano — Schichtplanung, Kursbuchung, Marketing-Gutschein und Online-Zahlungssystem

Genau auf die Bedürfnisse von Sportstätten zugeschnittene Funktionen wie: Aut. Schichtverteilung, Arbeitszeiterfassung, Schichttausch; Buchungssystem für Slots, Kurse & Gutscheine; Online-Zahlungssystem mit Funktionen wie aut. Geld-Rückzahlung nach Stornos. Inkl. Smartphone-App für iOS & Android.    


Mehr Informationen
15:00 - 15:15 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Container Boxes
Deutsch
Vorführung Powerclimber - eine motorunterstützte Kletterhilfe für Höhenarbeiten und Rettung

Eder Maschinenbau stellt seinen elektrischen Powerclimber vor und demonstriert mit dessen Unterstützung den Zugang zu Höhenarbeiten und den Einsatz in Rettungseinsätzen.

15:15 - 16:15 Uhr
Bühne Foyer Ost
Deutsch, Englisch
klettern Summit "Safety first" - Sicherheit im Solo: Technik, Taktik und Routinen

Der bekannte deutsche Extrembergsteiger und Bergführer Robert Jasper berichtet von seinen Solo-Erstbegehungen in Grönland und in der Eiger-Nordwand. Wir diskutieren mit ihm über Sicherungsmethoden und -routinen, über Tipps und Tricks und Risiken beim Solobergsteigen und beim „normalen“ Klettern. Anschließend werden wir mit einem Vertreter der Firma Petzl über Sicherungsgeräte, ihre Entwicklung und das neueste Sicherungsgerät von Petzl sprechen.

15:15 - 16:00 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Hochseilgarten / High Rope Course
Deutsch
Erleben Sie die DRK Bergwacht Württemberg auf der Vertical Pro hautnah in Aktion!

Unsere Schauübungen bieten einen spannenden Einblick in die Welt der Bergwacht und zeigen einen beeindruckenden Querschnitt unserer Rettungstechniken.

Sehen Sie, wie wir eine verletzte Person aus senkrechtem Gelände mit standardisierter Bergwachtausrüstung retten. Von Aufstiegen am stehenden Seil, vergleichbar mit einer Baumrettung oder -bergung, bis hin zu Rettung mit Unterstützung einer Drehleiter. Erleben Sie die Präzision und das Können unserer Einsatzkräfte live in Aktion und lassen Sie sich von unserer Leidenschaft für Sicherheit und Rettung begeistern!

15:30 - 15:45 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterbaum / Climbing tree
Deutsch
Vorführung Powerclimber - eine motorunterstützte Kletterhilfe für Höhenarbeiten und Rettung

Eder Maschinenbau stellt seinen elektrischen Powerclimber vor und demonstriert mit dessen Unterstützung den Zugang zu Höhenarbeiten und den Einsatz in Rettungseinsätzen.

16:00 - 17:00 Uhr
Halle A7 - Boulderblock
Englisch
Klettergriffe mit weicher Oberfläche

In diesem Jahr bringt Cheeta eine neue Reihe von Griffen auf den Markt, die aus einem einzigartigen Material namens "Skuish" bestehen. Mit ihrem harten und haltbaren Kern und der weichen Oberfläche bieten diese Griffe eine Kombination aus hervorragendem Komfort und beeindruckender Abriebfestigkeit.
Das Material wurde über viele Jahre hinweg in stark frequentierten Kletterhallen ausgiebig getestet und bleibt auch nach zahlreichen Waschgängen und Routeneinstellungen in ausgezeichnetem Zustand.
Die Entwicklung langlebiger Produkte ist entscheidend für das nachhaltige Wachstum unseres Indoor-Klettergeschäfts. In diesem Sinne arbeitet Cheeta aktiv daran, innovative Alternativen zu den derzeitigen Materialien zu entwickeln.

16:00 - 16:30 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterwand / Climbing wall
Deutsch
Arbeitstechniken und Materialien beim seilunterstützten Routenbau

präsentiert von Edelrid

16:00 - 17:00 Uhr
Bühne Halle B5
Deutsch, Englisch
Zwischen Sicherheitsposter und Schuldzuweisung - über unseren Umgang mit menschlichem Fehlverhalten

„Letztendlich hat menschliches Versagen zu dem Unfall geführt.“ Jeder hat diesen Satz schon einmal gehört.
Auf dem Weg zu einer gesunden Sicherheitskultur sollten wir uns jedoch nicht zu der Annahme verleiten lassen, dass damit alles gesagt und geklärt wäre.
Wenn man davon ausgeht, dass niemand zur Arbeit geht, um einen schlechten Job zu machen und sich oder andere zu schädigen, muss man individuelle Handlungsfehler als Symptom eines tieferliegenden Problems behandeln. Auf dem Weg dahin liefen die Fragen nach Können, Wissen, Dürfen und Wollen möglicherweise wertvolle Hinweise. Denn wem ist schon einmal verboten worden, sich sicher zu verhalten?

Referent: Sven Drangeid, FISAT

16:30 - 17:30 Uhr
Bühne Foyer Ost
Deutsch, Englisch
Boulderbau – kreativ, funktionell & attraktiv

„Form follows function“ oder „form follows fiction“? Wie bauen wir kreative und funktionelle Boulder? Gedankenspiele, Fakten, Do‘s & Dont’s. Erfahrungen, Anregungen und Einblicke für einen gelungenen Routenbau auf Wettkampf- und Alltagsebene.

Referent: Manuel Wiegel, professioneller Routensetzer

Moderation: Thomas Bucher, DAV-Pressesprecher

16:30 - 17:00 Uhr
Halle A7 - 511
Deutsch
Ninja Show

Lass dich beeindrucken und schaue zu, wenn Ninja-Profis zeigen was sie können. Treffe die NINJA-Profis Stefan Angermeier, Leonie Huber, Max Sprenger und Alexander Wurm bei den NINJA Shows in Halle A7 am Action-Stand 511.


Mehr Informationen
17:15 - 18:00 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Boulderblock
Englisch
Routenüberwachung und -einstufung mit dem Lizcore-System by Patxi Usobiaga

Entdecken Sie, wie das Lizcore-System mit nur zwei Geräten alle Routen in Ihrer Kletterhalle überwachen und das Feedback der Kletterer sammeln kann. Erfahren Sie, wie Sie deren Vorlieben ermitteln und Schwierigkeitsgrade schaffen können, die besser auf die verschiedenen Morphologien zugeschnitten sind. Dieses Werkzeug ist für die Zukunft der Kletterer unerlässlich. Bleiben Sie nicht auf der Strecke. Wir bieten Ihnen eine detaillierte Demonstration der Installation und Optimierung des Lizcore-Systems, das sich speziell an Routensucher richtet.

17:30 - 20:00 Uhr
Halle A7 - DAV Stand
Deutsch
Halls & Walls Get-Together

Treff der Kletterhallencommunity in der Halls & Walls Lounge mit Freigetränken sponsored by Boulders Kletterhallenservice und T-Wall

18:00 - 20:00 Uhr
Halle B5
Deutsch
Get-Together IAPA Party
18:30 - 00:00 Uhr
Foyer Ost
Deutsch, Englisch
VERTICAL PRO Party

mit DJ Shorty

20:30 Uhr
Bühne Foyer Ost
Deutsch
Bekanntgabe Gewinner IAPA Innovation Award 2023

Sa
25
09:00 - 17:00 Uhr
Halle A7 - 511
Deutsch
Ninja Parcours – Tageschallenge

Du möchtest verschiedene NINJA Hindernisse einmal selbst ausprobieren? Dann besuche in der Halle A7 den Stand 511 und tob dich unter Betreuung von Ninja Profis an verschiedenen Hindernissen in einem spektakulären Parcours aus. Neben jeder Menge Spaß warten auch coole Challenges und tolle Preise auf dich.

09:15 - 10:00 Uhr
Bühne Halle B5
Deutsch
Bergpol Live Podcast mit Theresa Bergbauer

Klettern als inklusive Sportart

Paraclimber Marcel Richter ist Teil des deutschen Nationalkaders des DAV und erzählt im Live Podcast von seinen Erfahrungen an der Kletterwand. Mit dem Podcast-Format "Die Momentaufnahme" werfen wir zusammen mit Marcel einen Blick in sein persönliches Fotoalbum.

09:15 - 09:45 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterwand / Climbing wall
Deutsch
Vorstellung PINCH by Edelrid
09:15 - 09:45 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Boulderblock
Englisch
Maximierung der Daten in Kletterhallen mit Lizcore

In dieser Demo zeigen wir den Betreibern von Kletterhallen, wie sie die von Lizcore bereitgestellten Daten nutzen können, um das Klettererlebnis ihrer Nutzer zu verbessern, ihre Motivation zu steigern, die Routen objektiver zu verwalten und die Verbindung zur Klettergemeinschaft zu stärken.

10:00 - 11:00 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterwand / Climbing wall
Deutsch
Good / better / best: Optionen beim Routenbau-Setup im Hinblick auf Komfort und Effizienz

Fragen zu genanntem Themenkomplex können im Vorfeld gerne eingereicht werden - alle Einsendungen werden im Rahmen einer kleinen Verlosung berücksichtigt (Mail an Robert Bechtold, rbechtold@petzl.com).

Leitung: Julius Kerscher & Peter Zeidelhack

10:00 - 10:15 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterbaum / Climbing tree
Deutsch
Vorführung Powerclimber - eine motorunterstützte Kletterhilfe für Höhenarbeiten und Rettung

Eder Maschinenbau stellt seinen elektrischen Powerclimber vor und demonstriert mit dessen Unterstützung den Zugang zu Höhenarbeiten und den Einsatz in Rettungseinsätzen.

10:00 - 11:00 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle A7 - Boulderblock
Englisch
Greenholds

Climb on the world’s first 100% recyclable climbing holds made out of waste!

10:00 - 11:00 Uhr
Konferenz-Zentrum Ost, Raum Rom
Deutsch
Umgang mit erwartbaren Fehlanwendungen durch Teilnehmer:innen im Hochseilgarten

Was ist eine erwartbare Fehlanwendung im Hochseilgarten, wie unterscheidet sie sich von einer absichtlichen Fehlanwendung, können wir diese voraussehen und müssen wir darauf reagieren? Wir erörtern diese Fragen anhand von Fallbeispielen und hören eine Einschätzung aus Sicht eines Sachverständigen.

Referent: Jakob Kalas, alpland.at, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger

10:00 - 11:00 Uhr
Konferenz-Zentrum Ost, Raum Moskau
Deutsch
Maßnahmen zur Verbesserung und zur Erhaltung des Standortes

Welche bedenklichen Anzeichen gibt es am Standort und welche Maßnahmen können helfen den Standort zu verbessern? Einblicke in verschiedene Beispiele im lebenden Bestand und im abgestorbenen Baum.

Referent: Jochen Steinert, Jochen Steinert Sicherheitskonzepte GmbH

10:00 - 11:00 Uhr
Bühne Foyer Ost
Deutsch, Englisch
Klebehaken richtig setzen - best practice

Klebehaken sind deutlich aufwendiger zu installieren als Bohrhaken. Davon lassen sich leider noch immer viele Erschließer / Sanierer abschrecken. Das muss nicht sein. Gerhard Schaar vom Kletter Infrastruktur Experten bolting.eu zeigt, wie das „best practice“ aussieht!


Mehr Informationen
10:15 - 11:00 Uhr
Bühne Halle B5
Deutsch, Englisch
Better branding - better business

Wer träumt nicht davon als Apple oder Porsche in seiner Branche wahrgenommen zu werden? Als die begehrenswerte Nummer eins und als der Maßstab, an dem sich alle orientieren? Nur vordergründig sind es die Produkte selbst, die den unwiderstehlichen Reiz ausüben. Der tiefere Grund für die Anziehungskraft ist die Magie, die um diese Produkte gestrickt wurde – Stichwort Branding! 

Es ist egal, ob Du ein frisch gebackenes Startup bist oder ein Unternehmen, das bereits fest im Sattel sitzt: Branding positioniert Dein Unternehmen so, dass Dein Alleinstellungsmerkmal, Deine Werte und Mission die Wunschkunden/-innen und Wunschmitarbeitskraft genau an der richtigen Stelle abholen und Du dauerhaft einen maximalen geschäftlichen Erfolg einfährst. 

Referent/in: Marion Hett und Hannes Huch, Brand Hug


Mehr Informationen
10:30 - 10:45 Uhr
Halle B5 - Container Boxes
Deutsch
Vorführung Powerclimber - eine motorunterstützte Kletterhilfe für Höhenarbeiten und Rettung

Eder Maschinenbau stellt seinen elektrischen Powerclimber vor und demonstriert mit dessen Unterstützung den Zugang zu Höhenarbeiten und den Einsatz in Rettungseinsätzen.

11:00 - 11:45 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Hochseilgarten / High Rope Course
Deutsch
Erleben Sie die DRK Bergwacht Württemberg auf der Vertical Pro hautnah in Aktion!

Unsere Schauübungen bieten einen spannenden Einblick in die Welt der Bergwacht und zeigen einen beeindruckenden Querschnitt unserer Rettungstechniken.

Sehen Sie, wie wir eine verletzte Person aus senkrechtem Gelände mit standardisierter Bergwachtausrüstung retten. Von Aufstiegen am stehenden Seil, vergleichbar mit einer Baumrettung oder -bergung, bis hin zu Rettung mit Unterstützung einer Drehleiter. Erleben Sie die Präzision und das Können unserer Einsatzkräfte live in Aktion und lassen Sie sich von unserer Leidenschaft für Sicherheit und Rettung begeistern!

11:00 - 12:00 Uhr
Konferenz-Zentrum Ost, Raum Bern
Deutsch
Dr. Plano — Schichtplanung, Kursbuchung, Marketing-Gutschein und Online-Zahlungssystem

Genau auf die Bedürfnisse von Sportstätten zugeschnittene Funktionen wie: Aut. Schichtverteilung, Arbeitszeiterfassung, Schichttausch; Buchungssystem für Slots, Kurse & Gutscheine; Online-Zahlungssystem mit Funktionen wie aut. Geld-Rückzahlung nach Stornos. Inkl. Smartphone-App für iOS & Android.    


Mehr Informationen
11:00 - 12:00 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Trussing
Deutsch
Workshop zum Umgang mit geschätzten Lasten bei der Verwendung von Flaschenzügen

Dieser Workshop richtet sich an Alle, die in Ihrem Arbeits- oder Einsatzalltag mit der Bewegung von Lasten konfrontiert sind., deren Gewicht unklar ist. Dies kann zum Beispiel in der Baumpflege oder in Rettungssituationen vorkommen. Ursachen dafür können nasses statt trockenes Holz, erhöhte Reibung an einer Kante, erhöhte Haftung des gezogenen Objektes und vieles Anderes mehr sein. Die Gefahr dabei besteht darin, das der aufgebaute Flaschenzug nicht den gewünschten Erfolg bringt und entweder mehr Leute oder ein Fahrzeug ziehen oder ein weiterer Flaschenzug aufgesetzt wird. Dabei können die einzelnen Komponenten überlastet werden. Um dies zu vermeiden, wird in diesem Workshop die Anwendung der so genannten „T-Methode“ vorgestellt.

Der Umgang mit geschätzten Lasten wird anhand von praktischen Beispielen veranschaulicht und „begreifbar“ gemacht.

Referent: Thomas Wahls

11:00 - 11:30 Uhr
Halle A7 - 511
Deutsch
Ninja Show

Lass dich beeindrucken und schaue zu, wenn Ninja-Profis zeigen was sie können. Treffe die NINJA-Profis Stefan Angermeier, Leonie Huber, Max Sprenger und Alexander Wurm bei den NINJA Shows in Halle A7 am Action-Stand 511.


Mehr Informationen
11:30 - 12:30 Uhr
Bühne Foyer Ost
Deutsch, Englisch
Inklusiver Routenbau – Klettern für alle

Die Einschränkungen für Menschen können sowohl mit als auch ohne Handicap sehr verschieden sein, deshalb sind auch die Anforderungen an den Routenbau ganz unterschiedlich. Die Referent*innen liefern anschauliche Beispiele aus der Praxis und diskutieren, wie sie auf die besonderen Bedürfnisse von verschiedenen Zielgruppen eingehen. Das Ziel: Mit dem Routenbau die Bedingungen schaffen, damit alle Spaß an der Bewegung haben.                            

Referent*innen:  
Dr. Claudia Kern, Abteilungsleitung Neurologie des Kuratoriums für Prävention und Rehabilitation der TUM, Mitglied im DAV- Bundeslehrteam Inklusion
Julius Kerscher, Mitglied im DAV-Bundeslehrteam Routenbau

Moderation: Thomas Bucher, DAV-Pressesprecher

11:30 - 12:30 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle A7 - Boulderblock
Englisch
SNAP Griffe Workshop

Lassen Sie uns gemeinsam eine neue Zusammenarbeit gestalten!

Mit Victor Wasowski

11:30 - 12:30 Uhr
Bühne Halle B5
Deutsch, Englisch
Ideen, Methoden und Erfahrungswerte zum Umgang mit Käferbefall

Der Käfer verursacht viele Schäden und in einigen Waldseilgärten bereits eine gewisse Resignation. Einige Seilgartenbetreiber:innen leisten weiterhin Widerstand, auch mit unorthodoxen Methoden und Maßnahmen. Bei unserer Podiumsdiskussion bringen wir diese Experten auf die Bühne. Vielleicht kann sich die Eine oder der Andere aus dem Publikum hier etwas mitnehmen, oder auch weitere spannende Ideen liefern.

Podiumsdiskussion mit Walter Siebert, Chris Donati, Devon Gies

Moderation: Philipp Strasser, IAPA 

12:00 - 12:30 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterwand / Climbing wall
Deutsch
Arbeitstechniken und Materialien beim seilunterstützten Routenbau

präsentiert von Edelrid

12:00 - 12:15 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterbaum / Climbing tree
Deutsch
Vorführung Powerclimber - eine motorunterstützte Kletterhilfe für Höhenarbeiten und Rettung

Eder Maschinenbau stellt seinen elektrischen Powerclimber vor und demonstriert mit dessen Unterstützung den Zugang zu Höhenarbeiten und den Einsatz in Rettungseinsätzen.

12:00 - 13:45 Uhr
Konferenz-Zentrum Ost, Raum Prag
Deutsch
Klebehaken setzen - Workshop

Als Ergänzung zur Präsentation auf unserer Bühne können hier die Teilnehmer praktisch das Klebehaken Setzen nach „best practice“ erlernen.

Workshop Leiter Gerhard Schaar von bolting.eu hat bereits an die 1.000 Klebehaken verarbeitet und kennt alle Tipps & Tricks!

Min. Teilnehmerzahl: 6, max. Teilnehmerzahl: 15

Anmeldung
Mehr Informationen
12:30 - 12:45 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Container Boxes
Deutsch
Vorführung Powerclimber - eine motorunterstützte Kletterhilfe für Höhenarbeiten und Rettung

Eder Maschinenbau stellt seinen elektrischen Powerclimber vor und demonstriert mit dessen Unterstützung den Zugang zu Höhenarbeiten und den Einsatz in Rettungseinsätzen.

12:30 - 13:00 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle A7 - Boulderblock
Deutsch
Easy Handling von schweren Volumen beim Boulderschrauben mittels Rollen und Hebeklemmen

mit der Routenbau-Zentrale

12:30 - 13:30 Uhr
Konferenz-Zentrum Ost, Raum Rom
Deutsch
InsideFume® - Pilote, Projekte und Potentiale

Referent: Dr. Michael Starck, Fürstenberg-THP GmbH

13:00 - 14:00 Uhr
Bühne Foyer Ost
Deutsch, Englisch
Die umweltfreundlichere Kletterhalle - Idealismus oder praktische Realität?

Kohlenstoff in der Erde lassen? Der Hallenklettersport muss sich der Herausforderung stellen, so schnell wie möglich kohlenstoffneutral oder besser zu werden. Auch wenn wir die Art und Weise, wie wir unsere Kletterhallen betreiben, ändern können, ist ein großer Teil des Kohlenstoffausstoßes auf die Herstellung und den Vertrieb unserer Kletterwandanlagen und Griffe zurückzuführen. Wir müssen also den Kohlenstoffausstoß über die gesamte Lieferkette hinweg senken. Unsere drei renommierten Referenten vertreten sehr gegensätzliche und vielleicht auch kontroverse Ansichten darüber, wie dies erreicht werden kann.

Workshop-Vorsitz: Colin Knowles, IFSC Europe Sustainability Commission
Sprecher: 
Dan French, Composite X, Tiphaine Lazard, Marketing Manager EP CLIMBING
Tim Mullens/Geert Voncken, Greenholds.

(Workshop auf Englisch - Übersetzung ins Deutsche via Headphone)

13:00 - 14:00 Uhr
Bühne Halle B5
Deutsch, Englisch
Absturzsicherung – Fragen an den Experten

Dialogforum mit Prof. Dr. Marco Einhaus, TU München

13:00 - 14:00 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle A7 - Boulderblock
Deutsch
Greifbare Kunst

Inspiration für Routenbau und Kletter:innen

mit holdingGrips und Evolution Volumes & Holds

13:00 - 13:30 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Hochseilgarten / High Rope Course
Deutsch
Effiziente Rettungsabläufe mit dem Jag-Rescue-Kit

Vorführung mit Johannes Babbel und Robert Bechthold, Petzl

Moderation: Andreas Voll, Petzl

13:30 - 13:45 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterwand / Climbing wall
Englisch
Entdecken Sie das STAR-Belay Auto-Belay Gerät

Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit, das Selbstsicherungsgerät CWD (Climbing Wall Descender) von HONOR AdventureTech. auszuprobieren. Kommen Sie vorbei und erleben Sie die Kernmantelseil-Autosicherung in Aktion. Erfahren Sie, wie Ihre Kletterhalle davon profitieren kann.

13:30 - 13:45 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Container Boxes
Deutsch
Vorführung Powerclimber - eine motorunterstützte Kletterhilfe für Höhenarbeiten und Rettung

Eder Maschinenbau stellt seinen elektrischen Powerclimber vor und demonstriert mit dessen Unterstützung den Zugang zu Höhenarbeiten und den Einsatz in Rettungseinsätzen.

14:00 - 14:45 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Hochseilgarten / High Rope Course
Deutsch
Erleben Sie die DRK Bergwacht Württemberg auf der Vertical Pro hautnah in Aktion!

Unsere Schauübungen bieten einen spannenden Einblick in die Welt der Bergwacht und zeigen einen beeindruckenden Querschnitt unserer Rettungstechniken.

Sehen Sie, wie wir eine verletzte Person aus senkrechtem Gelände mit standardisierter Bergwachtausrüstung retten. Von Aufstiegen am stehenden Seil, vergleichbar mit einer Baumrettung oder -bergung, bis hin zu Rettung mit Unterstützung einer Drehleiter. Erleben Sie die Präzision und das Können unserer Einsatzkräfte live in Aktion und lassen Sie sich von unserer Leidenschaft für Sicherheit und Rettung begeistern!

14:00 - 15:00 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Trussing
Deutsch
Workshop zum Umgang mit geschätzten Lasten bei der Verwendung von Flaschenzügen

Dieser Workshop richtet sich an Alle, die in Ihrem Arbeits- oder Einsatzalltag mit der Bewegung von Lasten konfrontiert sind., deren Gewicht unklar ist. Dies kann zum Beispiel in der Baumpflege oder in Rettungssituationen vorkommen. Ursachen dafür können nasses statt trockenes Holz, erhöhte Reibung an einer Kante, erhöhte Haftung des gezogenen Objektes und vieles Anderes mehr sein. Die Gefahr dabei besteht darin, das der aufgebaute Flaschenzug nicht den gewünschten Erfolg bringt und entweder mehr Leute oder ein Fahrzeug ziehen oder ein weiterer Flaschenzug aufgesetzt wird. Dabei können die einzelnen Komponenten überlastet werden. Um dies zu vermeiden, wird in diesem Workshop die Anwendung der so genannten „T-Methode“ vorgestellt.

Der Umgang mit geschätzten Lasten wird anhand von praktischen Beispielen veranschaulicht und „begreifbar“ gemacht.

Referent: Thomas Wahls

14:30 - 15:30 Uhr
Bühne Halle B5
Deutsch, Englisch
Bäume beklettern im Klimawandel, aus der Sicht eines Ausbilders für SKT, Baumpflege und Baumkontrollen

Referent: Markus Breithaupt, kletterspezialisten GmbH

14:30 - 14:45 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterbaum / Climbing tree
Deutsch
Vorführung Powerclimber - eine motorunterstützte Kletterhilfe für Höhenarbeiten und Rettung

Eder Maschinenbau stellt seinen elektrischen Powerclimber vor und demonstriert mit dessen Unterstützung den Zugang zu Höhenarbeiten und den Einsatz in Rettungseinsätzen.

14:30 - 15:00 Uhr
Halle A7 - 511
Deutsch
Ninja Show

Lass dich beeindrucken und schaue zu, wenn Ninja-Profis zeigen was sie können. Treffe die NINJA-Profis Stefan Angermeier, Leonie Huber, Max Sprenger und Alexander Wurm bei den NINJA Shows in Halle A7 am Action-Stand 511.


Mehr Informationen
14:30 - 15:30 Uhr
Bühne Foyer Ost
Deutsch, Englisch
Routenbau in den Sozialen Medien - Fluch oder Segen? Was bringt`s?

Wie kann man sowohl Gutes für den Routenbau leisten und gleichzeitig einen aufstrebenden Social-Media-Kanal aufbauen? Aber was gilt es auch zu beachten und welche Inhalte sollten nicht nur aus Arbeitsschutzgründen veröffentlicht werden? Diese und weitere Fragen werden in gemeinsamer Runde diskutiert. 

Referent*innen:  
Marie-Luise Kühne, Marketing und Routenbau Magic Mountain
Rebekka Schütze, Trainerin und Routenbauerin
Fabian Pensel, kommerzieller und Wettkampfroutenbauer
Peter Zeidelhack, Betriebsleiter DAV Kletterzentrum München Süd und Mitglied im DAV-Bundeslehrteam Routenbau

Moderation: 
Thomas Bucher, DAV-Pressesprecher

15:00 - 15:15 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Container Boxes
Deutsch
Vorführung Powerclimber - eine motorunterstützte Kletterhilfe für Höhenarbeiten und Rettung

Eder Maschinenbau stellt seinen elektrischen Powerclimber vor und demonstriert mit dessen Unterstützung den Zugang zu Höhenarbeiten und den Einsatz in Rettungseinsätzen.

15:00 - 16:00 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterwand / Climbing wall
Englisch
ProGrade. Klettern wie nie zuvor.

Das erste patentierte Sicherungssystem für das Vorstiegs- und Top-Rope-Klettern in der Halle. Mit ProGrade können Sie vorsteigen, stürzen, neu starten und die Seillänge schließen; immer bereit und mit der sichersten und zuverlässigsten Sicherung, die man sich vorstellen kann. Es garantiert die Sicherung von unten und Sie können sich ausschließlich auf Ihre Leistung konzentrieren.

15:00 - 15:45 Uhr
Konferenz-Zentrum Ost, Raum Rom
Deutsch
Verarbeitungsfehler von Bohr- & Klebehaken

Ein bunter Streifzug durch die verständlichen und unglaublichen Verarbeitungsfehler. Kletter Infrastruktur Experte Gerhard Schaar von bolting.eu erklärt wieso solche Fehler Zustande kommen. Eine tolle Weiterbildungsmöglichkeit für alle Interessierten!


Mehr Informationen
15:30 - 15:45 Uhr
DEMO + TEST AREA Halle B5 - Kletterbaum / Climbing tree
Deutsch
Vorführung Powerclimber - eine motorunterstützte Kletterhilfe für Höhenarbeiten und Rettung

Eder Maschinenbau stellt seinen elektrischen Powerclimber vor und demonstriert mit dessen Unterstützung den Zugang zu Höhenarbeiten und den Einsatz in Rettungseinsätzen.

18:00 - 23:00 Uhr
Boulderhalle Greifbar
Deutsch
Vertical Comp - Boulder-Wettkampf in der Boulderhalle Greifbar

Änderungen vorbehalten.

Stand: 22. Februar 2024

Teilen Sie uns
Newsletteranmeldung
Kontakt
Messe Friedrichshafen
Sonja Heß
Projektmanagerin Side Events

Neue Messe 1
88046 Friedrichshafen
Deutschland
Telefon  +49 7541 708-409
Telefax  +49 7541 708-2409

E-Mail schreiben